Intenso Ultra Line 128GB

Da ich in letzter Zeit vermehrt mit USB-Sticks hantieren muss, habe ich mir für verschiedene Boot- und Datensticks einige unterschiedliche Sticks geholt. Da die Performance beim Arbeiten merklich unterschiedlich scheint, möchte ich die Sticks grundsätzlich für mich benchmarken.

Das Gerät, an dem getestet wird, ist ein Intel NUC mit USB 3.0, um die USB-Sticks auch ausreizen zu können. Die Software, mit der getestet wird, ist CrystalDiskMark in Version 5.1.2. Die Sticks werden mit NTFS formatiert und als Sektorengröße der Herstellerstandard verwendet.

Das Testobjekt ist der Intenso Ultra Line, der beim Großhandel im Angebot war. Die Größe des Sticks ist 128GB. Im Vergleich zur Intenso Alu Line (Test folgt in den nächsten Tagen) ist die Qualität fühlbar besser. Der Stick hat eine aufsteckbare Kappe, der Anschluss als solcher kann nicht „eingezogen“ werden. Die Kappe sitzt bei der Ultra Line fest, bei der Alu Line ist diese relativ wackelig. Die Maße des USB-Sticks sind relativ klein (17 x 59 x 7 mm (H x B x T)) und mit 6g ist das Gewicht verschwindend gering. Das Benchmark-Ergebnis ist unten angehangen.

Intenso Ultra Line 128GB

Als persönliches Fazit kann ich zum Produkt bei dem durchschnittlichen Angebotspreis aus meiner Sicht eine absolute Kaufempfehlung aussprechen. Die 128GB-Version liegt beim normalen Straßenpreis in der Regel unter 40Euro, die kleineren Versionen beginnen (16GB) bei ca. 8Euro. Die Geschwindigkeit ist nicht übermäßig und eher Durchschnitt. Dafür ist die Kompatibilität überzeugend (bisher noch an keinem Gerät Probleme gehabt, selbst USB auf USB-C Adapter funktionieren). Der Preis rechtfertigt dann die gesunde Mischung aus geringer Größe, leichtem Gewicht, guter Kompatibilität und mittelmäßiger Geschwindigkeit.

Links zu Amazon:

Intenso Ultra Line 16 GB USB-Stick USB 3.0 silber

Intenso Ultra Line 32 GB USB-Stick USB 3.0 silber

Intenso Ultra Line 64 GB USB-Stick USB 3.0 silber

Intenso Ultra Line 128 GB USB-Stick USB 3.0 silber

2 Gedanken zu „Intenso Ultra Line 128GB“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *